Drežniški štruklji

Das Leben an diesen Orten war niemals einfach und bequem, was sich auch in der einheimischen Küche wiederspiegelt.

Unter zahlreichen, örtlichen Gerichten, sind die drežniški štruklji (gerollte Knödel) das Gericht, das hervorsticht und wegen seiner verschiedenen Versionen und verschiedenen Namen in jedem Dorf und jeder Stadt in der Umgebung bekannt ist.

Die Knödel sind ein Dessert, welches nur während größerer Festlichkeiten zubereitet wurde. Die Knödel sind faustgroße Taschen aus ungesäuertem Teig, gefüllt mit Walnüssen und Rosinen, überdeckt mit geschmolzener Butter und Brotkrumen.

Diese bekannte, kulinarische Spezialität wird zu einem wachsenden Markenzeichen der Kobarider Küche.

polenta-1
Polenta
sirova-juha-2
Käse
sirovo-juho
Rohe Suppe
DSC_0209-1
Polenta und Käse
kd7
Käse machen
ognjisce 1
Kamin